Kostenloser Versand auf alle Saftkuren!

chat_bubble 100% frische Zutaten! Sonst nix!
VEGAN SSL NACHHALTIGKEIT

Wissenschaft

Claudia Wirwal
Dipl. Oecotrophologin (FH)
Ernährungswissenschaftlerin

Mein Name ist Claudia Wirwal und ich bin Ernährungswissenschaftlerin und Beirätin der Firma Next Level Juice GmbH. Saft ist nicht gleich Saft. Das möchte ich Ihnen heute aus wissenschaftlicher Sicht erläutern.

Ein Glas Fruchtsaft ist eine wertvolle Ergänzung der Ernährung. Neben Energie in Form von fruchteigenem Zucker enthält der Fruchtsaft auch wichtige Vitamine, Polyphenole, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Studien zeigen, dass der Fruchtsaft, idealerweise zu einer Mahlzeit getrunken, überwiegend positive Effekte auf die menschliche Gesundheit hat.

Durch das Auspressen des Saftes werden zudem die Zellwände aufgeschlossen und so sind sekundäre Pflanzenstoffe wie z.B. Carotinoide aus frisch gepresstem Orangensaft besser verfügbar als aus frisch verzehrten Orangen.

Damit möglichst viele der wertvollen Inhaltsstoffe eines Fruchtsaftes erhalten bleiben, ist eine schonende Herstellung wichtig.Bei den üblichen Verfahren ist eine Beeinträchtigung der Nährsto!e im Fruchtsaft kaum vermeidbar. Hitzeempfindliche Vitamine, z.B. Vitamin C, gehen auch durch schonende thermische Verfahren wie Pasteurisierung (Erhitzung bis 85 Grad Celsius) zum grösseren Teil verloren.

Weitere neuere Verfahren, die mit hydrostatischem Druck arbeiten (High Pressure Processing bzw. HPP) kommen ohne Erhitzung aus und können den Saft länger haltbar machen. Dazu sind allerdings flexible Verpackungen, wie z.B. Plastikflaschen notwendig. Plastikverpackungen sind jedoch nicht unumstritten.
Und die längere Lagerzeit wiederum hat ungünstige Auswirkungen auf die Inhaltssto!e.

Das neue patentierte Verfahren von Next Level Juice zur Saftgewinnung kommt ohne jegliche Erhitzung oder Hochdruckverfahren aus.Mittels Slow Juicer, sofortiger Vakuumierung und schnellem Frosten bleiben so mehr von den wertvollen Inhaltssto!en erhalten als bei zur Zeit üblichen Verfahren wie Pasteurisierung und HPP. Zudem ist auch die Haltbarkeit gewährleistet, denn durch die rasche Kühlung werden zersetzende Enzyme und Mikroorganismen inaktiviert. Aromastoffe und damit der Geschmack bleiben ebenfalls besser erhalten.

Ein weiterer Clou sind die hochwertige Öle, die den frischen Fruchtsäften zugegeben werden. Sie sorgen für Aufnahme der fettlöslichen Vitamine und unterstützen den menschlichen Stoffwechsel positiv.

Frischer Fruchtsaft kann laut DGE einen Teil der empfohlenen fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag ersetzen. Idealerweise im Glas verfügbar, trägt frischer Fruchtsaft so zu einer gesunden Ernährung bei.

Ihre Claudia Wirwal
Next Level Newsletter Anmelden und exklusive Rabatte sichern!